NICOLAS DE STAEL

Start ART-TO-RENT

präsentiert von

ART-TO-RENT.de

  Nicolas De Staël  |   elbgalerie-hamburg.de  |   albert-fessler.gallery  |   art-to-rent.de  |   Impressum  |   Datenschutz 

Willkommen zu einer Reise in das Farbenmeer der Provence

Was Sie schon immer

über Nicolas De Staël wissen wollten.

Nicolas de Staël (geb. 5. Januar 1914 in Sankt Petersburg  gest. 16. März 1955 in Antibes) war ein französischer Maler russisch-baltischer Herkunft.
Er war ein Vertreter der informellen Malerei und des Tachsimus
Er entwickelte einem eigenen  unzeitgemäßen Stil.

Innerhalb seiner letzten drei Lebensjahre entwickelte er eine außerordentliche Produktivität und schuf in dieser Zeit nahezu Dreiviertel seines gesamten heute noch erhaltenen Werks.

Auf großes Interesse stößt sein Werk  im New York der 1950er Jahre in der Rolle als junge, aufstrebende Kunstmetropole neben dem eher klassizistisch-konservativ ausgerichteten Paris, noch zögerlicher in Frankreich insgesamt, wo de Staël bis zu seinem Tod nur einschlägigen Fachkreisen ein Begriff war.
 

Kunst aktiviert

Kunst motiviert

Nicolas de Staël’s Kunstwerke werden nur sehr selten angeboten oder in Ausstellungen präsentiert.
 

Kunst bewegt

Kunst fühlt sich gut an

Kunst ist Abwechslung

Kunst setzt neue Akzente

Nicolas de Staël versucht in  seinen Werken Abstraktion mit Gegenständlichkeit zu vereinen, womit er bei den Vertretern der abstrakten Malerei auf Ablehnung stösst.

Signatur_01_BW_korr_korr_SW

Kunst entspannt

Kunst erweckt ein neues Lebensgefühl

Nicolas de Staël ‘s   großformatige Bilder
(z. B. Le Concert – 350 × 600 cm) sind durch kräftige und großflächig aufgetragene Farben gekennzeichnet.
 

WIR VERMIETEN KUNST

 

Start ART-TO-RENT

ART-TO-RENT.de

Anfragen an info@art-to-rent.de

Impressum   Harald H. Bader   DE 75203 Königsbach  www.art-to-rent.de

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien gemäß EU-DSGVO und BDSG zu.